suche

FrüWoWe Programmplanung PDF Drucken
09.02.13












 
Liebe Aktive, wir haben gute Nachrichten für euch:
Der LSpR und die Mitarbeiter_innen der Landesgeschäftsstelle waren fleißig am werkeln, sodass nun schon das vorläufige Programm für das FrühWoWe steht.

Am Freitag beginnen wir unser Wochenende mit einer Podiumsdiskussion zu Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. Den Abend lassen wir dann gemütlich am Lagerfeuer mit Stockbrot ausklingen.

Am Samstag und Sonntag planen wir dann insgesamt 4 Workshop-Schienen, wobei euch dort 3 spannende Workshopflows erwarten:


Arbeit&Ausbildung
Zum Thema Ausbildung & Arbeit bieten wir euch u.a. Workshops zu den Themen "Arbeitsbegriff und Verhältnis zu Lohnarbeit" und "Ausbildungssituation & Rechte von Auszubildenden".

Basics&Praxis
Weiterhin wird es Basicworkshops u.a. zum Brandenburgischen Hochschulgesetz, zum "1x1 der Workshop-Planung" sowie zur Gehörlosen-Diskriminierung geben.

Theorie
Um auch theoretische Konzeptionen zu vertiefen, haben wir einen Flow zu Theorien eingebaut. Dort werden euch zum Beispiel Workshops zu den Themen "Feminismus für Anfänger*innen", "Postwachstum" und "Critical whiteness" geboten.

Extra-Schiene Feminismus
Garniert wird das ganze mit einer Schiene quer durch die Flows zum Thema Feminismus. Im Flow Arbeit & Ausbildung wenden wir uns der Lage der Frauen auf dem Arbeitsmarkt zu. In einem parallel stattfindenen Workshop kannst du dich mit den Grundkonzepten antisexistischer Praxis in Bezug auf sexualisierte Gewalt auseinandersetzen. Ein dritter Workshop in der Schiene setzt sich mit dem Verhältnis zwischen Feminismus und Sozialismus als Theorie und Bewegung auseinander.


Wenn das nicht euer Interesse geweckt hat, dann wissen wir's auch nicht.
Also meldet euch schnell an und begleitet uns auf ein spannendes Wochenende nach Storkow.