suche

TeamerInnenpool

An dieser Stelle bieten wir die Möglichkeit, ohne Kostenaufwand Infoabende innerhalb deiner Initiative oder Ortsgruppe durchzuführen. Die ReferentInnen sind alle AktivistInnen bei der linksjugend ['solid] Brandenburg, die sich mit bestimmten Themen intensiv beschäftigt haben und ihr Wissen dazu gerne weitergeben und diskutieren möchten. Das Angebot ist für dich kostenfrei und wird demnächst noch durch weitere Workshops ergänzt.

Wenn du Interesse an einer Veranstaltung hast, schreib einfach eine E-Mail an politische-bildung [at] linksjugend-solid-brandenburg.de , nenne das Thema des von dir gewünschten Workshops, beschreibe kurz deinen Hintergrund, bzw. die Art der Gruppe und nenne einige Terminvorschläge. Wenn du noch inhaltliche Wünsche hast, kannst du die natürlich auch schildern.




political organizing - weil man allein nicht weit kommt PDF Drucken


Jede Ortsgruppe hat einmal ihren Anfang, aber auch bestehende Gruppen befinden sich im ständigen Wandel. Mal zieht einer Weg, mal hat eine weniger Zeit, der nächste eine Beziehung, eine andere Frust. Fest steht: Das Gefühl, endlich genügend Leute zu sein, gibt es nicht. 

Weiterlesen...
 
Recherche für EinsteigerInnen PDF Drucken

Im Kampf gegen Neonazis helfen Verbote nur bedingt. Wichtig ist den Neonazis Freiräume zu nehmen und sie in ihrem Aktionsraum einzugrenzen. Doch dazu muss eine fast professionelle Recherche betrieben werden. Wichtig ist dabei nicht Klatsch und Tratsch, sondern reale Nachweise von Netzwerken oder Hinweisen auf Treffpunkte usw. Allerdings sollte auch die eigene Sicherheit hierbei nicht gefährdet werden. Um nicht selber Opfer von neonazistischer Recherche zu werden gibt es einfach Hinweise. Der Workshop richtet sich dabei auf "Neulinge" in der Welt der Recherche.

 
Sarrazin und die extreme Rechte PDF Drucken

Zwar bekommt er immer weniger Aufmerksamkeit in der medialen Öffentlichkeit, doch immer noch, SPD-Mitglied Thilo Sarrazin ist weiterhin auf Lesereisen und füllt noch immer Hallen mit mehreren Hundert Plätzen. Was bleibt von Sarrazin? Da wäre zum Einen die aktuelle Integrationsdebatte, die durch seine Thesen angestoßen wurde und zwischen nützlichen und unnützen MigrantInnen unterscheidet.

Weiterlesen...
 
Venezuela - Sozialismus des 21. Jahrhunderts? PDF Drucken

Während sich Linke weltweit positiv auf den sogenannten Sozialismus des 21. Jahrhunderts beziehen, wie er in Venezuela versucht wird, haben die Medien hierzulande ihr Urteil längst gefällt: Der populistische Caudillo Hugo Chávez sei der Anführer einer autoritären Diktatur, unter der Medien- und Pressefreiheit eingeschränkt und Oppositionelle unterdrückt werden. Doch die Wirklichkeit sieht meistens anders aus. Chávez ist auch deswegen für viele Feind Nummer Eins, weil er Alternativen zum Kapitalismus sucht und dabei die Konfrontation nicht scheut.

Weiterlesen...
 
Vom Fliegen können wollen und rechts landen müssen: Rechte Esoterik PDF Drucken

Was haben die "Germanische neue Medizin", "Reichsflugscheiben" und "Herrschaftsjuden" gemeinsam? Sie sind alle Hirngespinste rechter Esoteriker und Ideologen.

Esoterik sind wir alle schonmal in der einen oder anderen Form begegnet. Tatsächlich sind esoterische Ideen und Gedanken in mehr oder weniger harmoser Form bei den meisten Menschen überall auf der Welt, egal ob Entwicklungsland oder Industriestaat, weit verbreitet.

Weiterlesen...
 
Wie weiter mit der Linken? Auf ewig SED oder Partei des 21. Jahrhunderts PDF Drucken

DIE LINKE in Brandenburg liegt an einem Scheideweg. Ein „weiter so“ kann es nicht geben. Die Struktur, auf die wir uns stützen, bröckelt. Waren es 1992 noch 22.000 Mitglieder, sind es heute gerade mal über 8500. Das Durchschnittsalter liegt bei etwa 65 Jahren. Und doch sind es vielerorts gerade die Genossinnen und Genossen der früheren Jahrgänge, die mit beherztem Engagement, das System Linkspartei Brandenburg überhaupt noch am Leben halten. Auch die wenigen jungen Genossinnen und Genossen stehen dem in nichts nach, doch bedeutet für sie Engagement in und um die Partei die Vernachlässigung ihrer Ausbildung und ihres Studiums. Oft geraten sie viel zu schnell in viel zu große Verantwortungen. Ein Anlernen ist ihnen nicht möglich. Und doch sind sie die Zukunft der Partei, die einzige, die sie hat.

Weiterlesen...
 
Workshops zu allen möglichen wirtschaftspolitischen Themen PDF Drucken

Ihr wollt einen Workshop zu einem Wirtschaftspolitischen Themenfeld? Egal ob Wirtschaftskrise, Grundeinkommen vs. Grundsicherung, Wirtschaftsdemokratie, Wirtschaftsdogmen und viele andere, die beiden Referenten/-innen können zu jedem dieser Themenfelder einen Workshop machen. Sagt uns was ihr braucht und ihr bekommt einen tollen Workshop.

 
„Geistiges“ „Eigentum“ PDF Drucken

„Raubkopierer sind Verbrecher!“ heißt es immer öfter in Werbespots im Kino, Fernsehen oder auf DVDs. Aber war rauben sie, und was ist ihr Verbrechen?

Mit der seit den 90er Jahren stark wachsenden Bedeutung und Entwicklung moderner Informationstechnologien (wie z. B. Internet, Mobilfunk) wird verstärkt die öffentliche Debatte um den Begriff „Geistiges Eigentum“ geführt.

Weiterlesen...
 
„Opa war kein Nazi“ - Familiengespräche von TäterInnen über den Holocaust PDF Drucken

Wer mit Opa oder Oma mal über ihre Vergangenheit gesprochen hat, weiß, dass das oft nicht so einfach ist. „Du warst nicht dabei“, „Davon haben wir nichts gewusst“, „Es war auch nichts alles schlecht“, sind nur einige der gängigsten Schoten, mit denen unbequem Nachfragende genervt werden.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2