suche

Gedenkstättenfahrt: Auschwitz - Oswiecim - Krakau (2010) PDF Drucken
10. – 17. Oktober 2010 | Jetzt anmelden!

Das Vernichtungslager Auschwitz hat den Verbrechen der Nazis seinen Namen gegeben. Wie kein zweiter Ort steht dieser für die Verfolgung und Vernichtung insbesondere von Jüdinnen und Juden, aber auch von Sinti und Roma, Homosexuellen und Andersdenkenden, allein in Birkenau wurden ungefähr 1,1 Millionen Menschen ermordet. Der Geschichte dieses Ortes wollen wir uns in einem einwöchigen Seminar in Oswiecim und Krakow vorsichtig nähern.

Wir wollen die Wege, Handlungen und Entscheidungen von TäterInnen, Opfern und ZuschauerInnen nachzeichnen und diskutieren. Wir wollen uns aber auch die Frage stellen, wie heute in deutschen Familien über die Verbrechen der Großeltern gesprochen wird, wie ein Ort wie Oswiecim mit seiner Vergangenheit umgeht. Und wir wollen uns Fragen, wie jüdisches Leben in Polen heute aussieht, bzw. wie es bis zum Überfall der Deutschen in Krakow aussah.

Das Treffen mit einem/einer Überlebenden ist geplant. Der Fahrt geht ein eintägiges Vorbereitungstreffen in Berlin voraus. Im Teilnahme-Beitrag enthalten sind sämtliche anfallenden Kosten, also Unterkunft, Fahrtkosten, Verpflegung, Eintritte. Die Gedenkstättenfahrt findet in pädagogischer Verantwortung des Ver.di Bildungswerks statt. 


  • Ort: Berlin/ Oswiecim/ Krakow
  • Termin: 10. - 17.10.2010
  • Teilnahme-Beitrag: 60€ (normal), 90€ (soli) - Ermäßigungen sind unkompliziert und auf Nachfrage möglich.